Starkes-Hollenstedt
Regionale Angebote
Mitglieder im Verein
Ich will Mitglied werden
Unsere Philosophie
Startseite anzeigen

Suche in Rubrik:
Suche nach:

Stellungnahme

Sehr geehrter anonymer Autor,
ich habe Ihre Mitteilung in unserem privaten Briefkasten gefunden. Warum haben Sie eigentlich diesen gewählt? War der offizielle Briefkasten eventuell zu einsichtig für Sie?

Wie dem auch sei. Ihre Mitteilung, dass ein Mitglied des Gewerbevereins „Starkes-Hollenstedt“ eine Anzeige geschaltet hat, die inhaltlich falsch sein soll, habe ich mit Interesse zur Kenntnis genommen. Allerdings haben Sie es versäumt, mit zu teilen, in welcher Zeitung diese Anzeige gestanden hat.

Bedauerlicherweise haben Sie es auch versäumt, mit zu teilen, wie alt die Anzeige ist. Kann es also sein, dass zum Zeitpunkt des Erscheinens dieser Anzeige die Daten korrekt waren?

Sie haben sicherlich Verständnis dafür, dass ich auf Grund solcher absolut mangelhafter Informationen kein Mitglied des Gewerbevereins auch nur im Ansatz um eine Klarstellung bitten werde.

Gestatten Sie mir aber noch eine persönliche Meinungsäußerung. Wenn es berechtigte Kritik an dem Gewerbeverein oder seiner Mitglieder gibt, bin ich gern bereit mit jedem in einen offenen Dialog zu treten. Denunzierende anonyme Mitteilungen führen ausschließlich dazu, Misstrauen zu schaffen und Aggressionen zu wecken. Sie dienen in keiner Weise als konstruktive Kritik. Aus diesem Grund verurteile ich Ihr Verhalten auf das Schärfste. Ich gehe davon aus, dass dieser Vorgang ein Einzelfall bleibt und wir zukünftig einen offenen Dialog führen werden, wie es sich für Mitglieder einer Demokratie gehört.

Mit freundlichen Grüßen
Harald Puse
1. Vorsitzender