Starkes-Hollenstedt
Regionale Angebote
Mitglieder im Verein
Ich will Mitglied werden
Unsere Philosophie
Startseite anzeigen

Suche in Rubrik:
Suche nach:

Warum ein Gewerbeverein Starkes Hollenstedt?

Der Gewerbeverein Starkes Hollenstedt e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt ein Netzwerk zu schaffen, an dem sich alle Unternehmen der Samtgemeinde Hollenstedt – unabhängig von Branche, Firmengröße und Geschäftsfeld – beteiligen können.

Dieses Netzwerk dient dazu, den Wirtschaftsstandort der Samtgemeinde Hollenstedt zu stärken,
attraktiv mitzugestalten und transparent aufzuzeigen, welch großer Umfang an Handel, Hand- werk und Dienstleistung in der Samtgemeinde vorhanden ist.

Das Vereins-Netzwerk soll die Position der beteiligten Unternehmen stärken und soll Transpa- renz  schaffen, wer was in der Samtgemeinde leistet. Durch die Firmenvorstellung im Rahmen dieses Netzwerks wird eine deutlich verbesserte Koordination für Lösungen zwischen den ein- zelnen Unternehmen möglich sein und dies schafft kurze Wege zwischen den Betrieben.

Der Verein Starkes Hollenstedt e.V. will den beteiligten Unternehmen die Chance geben, ge- meinsam mit anderen Unternehmern der Samtgemeinde zu werben, Kooperationen zwischen Unternehmen einzugehen und somit aus vielen Einzelinteressen ein große Interessengemein- schaft zu generieren. Dazu gehört auch die Kooperation mit anderen Gewerbevereinen, den Einzel-Gemeinden, der Samtgemeinde und den Medien.

Für die Bürger der Samtgemeinde ergeben sich daraus folgende Vorteile:
Sie bekommen die Möglichkeit, die Unternehmen und die Unternehmer auf einfachem Wege kennenzulernen und sich von der Leistungsfähigkeit der vertretenen Firmen ein schnelles Bild machen. Die Stärkung des Wirtschaftsstandortes unserer Samtgemeinde Hollenstedt bringt den Bürgerinnen und Bürgern nicht nur eine vollständige Versorgung an Gütern und Dienstleistung, sondern schafft nicht zuletzt auch Arbeitsplätze vor Ort.


Denn nicht zuletzt ist es eine funktionierende gewerbliche Infrastruktur, die den Grundstein dazu
legt, dass Menschen in der Samtgemeinde leben und arbeiten möchten.


Frank Wolfraum